AKTUELLES

 

Aus gegebenem... Pardon... GEDRUCKTEM Anlass

Unglaublich! Erstmals haben wir Spezielle 2005 es geschafft, ausser im alljährlichen RÄDÄBÄNG noch an anderer Stelle medial erwähnt zu werden:

Unter dieser Schlagzeile berichtet die "BZ Basel" über die Nachwehen der 2018 mittsommerlichen Rassismusdebatte
rund um die Guggemusig-Formationen "Negro Rhygass" und "Mohrekopf".
Das Thema lieferte schliesslich eine Steilvorlage bei der Sujetwahl für die
Fasnacht 2019 - die auch wir sehr gern aufgegriffen und ausgespielt haben.

Zu lesen ist der Beitrag unter anderem HIER.

Wer ihn sich durchliest, stösst schliesslich auf diesen Abschnitt:

Wir freuen uns sehr über die Erwähnung.

Wir haben aber auch ein wenig den Eindruck, dass Benjamin Wieland - Autor des BZ-Beitrags - einzig den RÄDÄBÄNG als Recherchequelle für die diesjährige Fasnacht verwendet hat, aber sonst dem fasnächtlichen Treiben an den "Drey schneenschte Dääg" ferngeblieben ist. Schade! Sonst wäre ihm vielleicht auch aufgefallen, dass noch eine andere weitaus grössere Clique mit überdimensionalem Mohrenkopf durch die Gassen zog und das Reizthema "Rassismusvorwurf" noch auf viel bösere Art und Weise beispielsweise von den "Basler Bebbi" angegangen wurde.

(19.03.2019)

*******************************************

Ein RIESENDANKESCHÖN an alle...

die an unserer Wägelivernissaasch am 10.März dabei waren

und ganz besonders

an die vier(!) Schnitzelbängg, die mit ihrem Auftritt aus unserem Anlass

einen echten Hingucker für viele Passanten gemacht haben:

Die Antiquierte / S' Dindelimpli / Dr Glaibasler / D' Velokurier

Wir Spezielle würden uns sehr freuen, wenn ihr auch im nächsten Jahr wieder dabei seid.

Also markiert Euch schon mal den 1.März im Kalender :-)

 

*******************************************